loaderimage

Be part of the art.

Kultur im B-Part – Kunst in der Community

Bpart Berlin am Gleisdreieck - Be part of the culture.

Basierend auf einem offenen, transdisziplinären Ansatz nimmt die Kunst im B-Part am Gleisdreieck eine zentrale Rolle ein. Sie schärft die Wahrnehmung durch ungewohnte Perspektiven, die mit Bekanntem brechen, und greift zeitgleich neue Entwicklungen und Ideen auf.

Gerade im produktiven, intellektuellen, kreativen und technologischen Arbeitsumfeld können so wichtige Impulse gegeben werden: Kunst und Kultur als Wegbegleiter, als Grundlage für innovative und zukunftsweisende Ansätze und Produktionsbegriffe, mit denen die Anforderungen der „Stadt der Zukunft“ diskutiert und gestaltet werden können.

Ausgehend von einem offenen, vielfältigen Ausstellungsformat greift der Raum den Zeitgeist und die Entwicklung des Netzwerkes und der Community auf und wird zum aktiven Bestandteil für Diskurse, Ideen und Projekte. Kunst und Kultur – ob in Form eines Workshops, als (Raum-)Installation, Arbeit mit zeitbasierten Medien, als Konzert, Podiumsdiskussion, Lesung oder Performance – wird innerhalb des B-Parts zu einer Art kreativer Ressource.

Durch eine enge Vernetzung mit der Community vor Ort soll auf zeitgemäße Themen wie beispielsweise New Work, Mobilität oder Stadtraum künstlerisch reagiert, mit ihnen interagiert und durch innovative Formate synergetische und kreative Schnittstellen geschaffen werden.